www.frohberg.de
Artikel-Detail

eBook

14,99 €
Wählen Sie bitte eine Prämie aus.
Sofort zum Download (Download: PDF; Online lesen)

Bereits im Bestand

Wundmanagement in der Klinik

Ein Ratgeber zum Umgang mit chronischen Wunden

Beschreibung

Bis zu 5 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer chronischen Wunde. Es gibt zahlreiche Behandlungsstrategien und Produkte für deren Versorgung. Verschiedenste Materialien werden mit unterschiedlichem Erfolg, Zeit- und vor allem unkontrolliertem Kostenaufwand eingesetzt. Häufig wechseln die Behandlungsverfahren. Eine mangelnde Kontinuität in der Versorgung ist die Folge. Eine Standardisierung der Behandlung auf evidenzbasierten Grundlagen sichert die Qualität. Dazu dient das Wundmanagement. Damit lassen sich Behandlungsprozesse und Therapien optimal aufeinander abstimmen und eine kontinuierliche Versorgung gewährleisten. Der wirtschaftliche und sinnvolle Einsatz der Produkte reduziert die Kosten der Behandlung. Das Wundmanagement verhindert das Misswirtschaften mit Versorgungsmaterial und minimiert Fehler in der Therapie. Die Wundversorgung wird gezielt auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt. Die Patienten sind zufriedener und können die Klinik schneller verlassen. Klare Strukturen und Richtlinien unterstützen die Mitarbeiter bei der einheitlichen Wundbehandlung. Dieses Buch macht die Erfahrungen, die Therapien und die Einsatzmöglichkeiten der modernen Wundbehandlung für alle Kliniken nachvollziehbar und anwendbar.

Der Herausgeber Dipl.-Pflegemanager (FH) René Bostelaar ist Pflegedirektor und Mitglied des Vorstands des Klinikums der Universität Köln. Die Autoren Ellen Schaperdoth und Laura Lunau sind Krankenschwestern mit langjähriger Erfahrung. Sie arbeiten im Wundmanagement des Klinikums der Universität Köln. PD Dr. Sabine Eming ist Oberärztin in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie. Sie leitet die interdisziplinäre Wundambulanz im Klinikum der Universität Köln. PD Dr. Tobias Beckurts ist leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Visceral- und Gefäßchirurgie im Klinikum der Universität Köln.