frohberg-Ansprechpartner
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne:



Birgit Grabow
030 / 83 90 03 31 31




Christine Großmann
030 / 83 90 03 31 36


Ihre Vorteile
Versandkostenfreie Lieferung
von Büchern bei Zahlung per Bankeinzug mit Kundenkonto (innerhalb Deutschlands)
Rückgabegarantie
Prüfen Sie die Bücher unverbindlich 10 Tage lang in Ruhe zu Hause.

Ihr Newsletter
Wir benachrichtigen Sie über aktuelle Neuerscheinungen und Sonderangebote speziell in Ihrem Fachgebiet.
Artikel-Detail

Keller, M.

Ausgeschlachtet


Die menschliche Leiche als Rohstoff


Econ Verlag, 2008, 249 S.

ISBN: 978-3-430-20040-0

Artikelnr.: 155872

18,00 EUR
Liefertermin in 1-3 Werktagen


Artikel merken
Ausgeschlachtet
Herzklappen, Knochen, Sehnen - das Geschäft mit menschlichem Gewebe floriert. Während für Spender oft altruistische Motive ausschlaggebend sind, macht die Gewebeindustrie große Gewinne: Der Körper eines gesunden Verstorbenen kann einen Verkaufserlös von 230.000 Dollar und mehr einbringen. Kein Wunder, dass sich Firmen auch auf zweifelhafte oder sogar illegale Weise den kostbaren Rohstoff besorgen. Martina Keller enthüllt den Kommerz mit menschlichem Gewebe. Sie wirft einen kritischen Blick auf die Profiteure des Handels, untersucht die gängige Praxis der Gewebemedizin und meldet ethische Bedenken an. Die Autorin plädiert für einen würdevollen Umgang mit der Leiche und klärt Spender, Angehörige und Patienten über ihre Rechte auf.


XX - Die Zeitschrift für Frauen in der Medizin



Warenkorb
Der Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
Merkliste
Der Artikel wird in die Merkliste übernommen.

Hinweis




Bildergalerie


vorherige Seite
Bild  von 
nächste Seite